Stiftung

 

Wind in die Segel!

Aus kleinen Anfängen entstand im Sielhafenort ein einmaliges Museums­ensemble. Rund um den historischen Hafen mit seinen traditionellen Segelschiffen werden mittlerweile drei denkmal­geschützte Speicher und Wohnhäuser sowie die historische Rettungs­station als Museum betrieben.

... mehr

Im Deutschen Sielhafenmuseum wird die Geschichte des Lebens rund um die für die Nordseeküste typischen Sielhäfen bewahrt. Dies geschieht durch Dauer­ausstellungen zu den Grundthemen des Museums wie Küstenschutz, Schifffahrt, maritimes Handwerk und Wohnkultur, um nur einige Bereiche zu nennen. Darüber hinaus werden jährlich Sonderausstellungen mit küstenrelevanten Schwerpunkten gezeigt. Außerdem bringen viele Veranstaltungen „Leben ins Museum“. Besonderer Wert wird auf die anschauliche Vermittlung der Inhalte an Kinder gelegt.

Werden Sie Stifter/-in!

Die Situation:
Der Museumsträger ist für den allgemeinen Museumsbetrieb verantwortlich. Die Weiter­entwicklung unseres Museums kann hierüber nicht finanziert werden. Deshalb ist unser bürgerschaftliches Engagement gefordert!

... mehr

Eine Stiftung ist auf Dauer angelegt. Das eingezahlte Stiftungs­kapital bleibt erhalten, Förder­maßnahmen der Stiftung werden aus den jeweiligen Zinserträgen oder Spenden realisiert.

Gründe für die Unterstützung unserer Stiftung Deutsches Sielhafen­museum in Carolinensiel gibt es viele:

<ul>
  • Erhalt des Erbes unserer maritimen Küstenkultur durch Dokumentation, Erforschung und Ausstellung
  • Unterstützung bei dem Erwerb wertvoller Sammlungs­stücke für das Museum
  • Unterstützung der wichtigen museums­pädagogischen Arbeit unseres Museums, z.B. die Zusammen­arbeit mit Schulen, um ein Bewusstsein für die Besonderheiten unserer heimischen Region zu schaffen
  • Unterstützung des hohen ehrenamtlichen Engagements im Museum (über 60 ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen)
  • </ul>

    Anlässe für eine Zustiftung gibt es viele, z.B.:

    <ul>
  • ein runder Geburtstag
  • ein Firmenjubiläum
  • eine letztwillige Verfügung
  • Verabschiedungen in den Ruhestand
  • Gedenken an einen lieben Menschen (Trauerfall)
  • </ul>

    Erfahren Sie, welche Freude es macht, bei der Entwicklung unseres Deutschen Sielhafenmuseums mitzuwirken. Segelschiffe brauchen schon zu Lebzeiten Wind in den Segeln - unser Museum braucht Sie, um voran zu kommen! Werden Sie Stifter oder Stifterin!

    Als Stifter/-in

    <ul>
  • Fördern Sie die Entwicklung unseres Deutschen Sielhafen­museums auf Dauer!
  • Bestimmen Sie mit über die Verwendung Ihrer Zustiftung oder Spende an die Stiftung Deutsches Sielhafenmuseum.
  • Erhalten Sie regelmäßig Informationen über die Tätigkeiten der Stiftung und des Museums.
  • Haben Sie freien Eintritt in das Deutsche Sielhafen­museum und Vergünstigungen beim Kauf der vom Museum selbst herausgegebenen Schriften.
  • </ul>

    Unsere Stiftung

    <ul>
  • wurde am 29. November 2005 errichtet
  • wurde mit Wirkung vom 9.12.2005 durch die Stiftungs­aufsicht im Ministerium für Inneres des Landes Niedersachsen anerkannt
  • eine Zustiftung ist auch aus steuerlichen Gründen interessant!
  • </ul>
    ... mehr

    Auszug aus der Stiftungssatzung:

    § 2.2.: Zweck der Stiftung ist es, das Deutsche Sielhafen­museum in Carolinensiel in allen Belangen zu fördern, insbesondere die Kultur-, Sozial- und Wirtschafts­geschichte der Sielhafenorte an der deutschen Nordsee­küste zu erfassen, wissenschaftlich zu erschließen, lebendig zu erhalten und öffentlich darzustellen.

    Für nähere Informationen wenden Sie sich gerne an uns. Wir senden Ihnen auch gerne ein Exemplar der Stiftungssatzung zu!

     

    Stiftung
    Deutsches Sielhafenmuseum in Carolinensiel

    Am Markt 1
    26409 Wittmund

    Vorstand
    Heinz Feldmann, Vorsitzender
    Siebo Lübben, stellv. Vorsitzender
    Frank Fastenau 

    Stiftungsrat
    Arian Willms, Vorsitzender
    Carl Scheidemann, stellv. Vorsitzender

    Stiftungsverwaltung
    Frank Fastenau
    Tel. 04462 987214
    frank.fastenau@sparkasse-leerwittmund.de

    carolinensiel-stiftung
    carolinensiel-stiftung
    carolinensiel-stiftung